Meine Leidenschaft zur Gitarre begann mit ca. 10 Jahren, als ich in der Schule mit dem Freigegenstand Gitarre gestartet habe.
Bald war klar, dass es nicht lange bei der Konzertgitarre bleiben wird ….

 

Als ich darauf Onkels Western-Gitarre geschenkt bekommen habe, konnte ich dann kaum mehr die Finger davon lassen.

 

Mit meinem erstverdienten Geld nach einer Ferialpraxis auf der Baustelle kaufte ich meine erste E-Gitarre. Nachdem meine Jugendvorbilder u.a. Gary Moore bzw. Slash waren bzw. natürlich immer noch sind, musste es natürlich eine „Gibson Les Paul“ sein!

 

Bands, die für ihre heavy Gitarren-Riffs bekannt sind, wie Black Sabbath, Whitesnake, Shakra usw. oder Gitarrenakrobaten wie z.B. Rhandy Rhoads, Yngwie Malmsteen, Joe Satriani oder Gus G. finde ich ebenso inspirierend wie Blues-Virtuosen (Johnny Winter, Joe Bonamassa etc.).

 

Da ich seit einigen Jahren wieder versuche, intensiver meiner Vorliebe zum Gitarre spielen nachzugehen, finde ich es einfach super, bei Silent Breakout mitzuwirken!

 

“Let´s play f***in´ loud”! (Bob Dylan)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SILENT BREAKOUT